· 

Foto des Tages - Spielplatzaktion

Wieder ein Foto, dass nicht ganz tagesaktuell ist. Ich denke, das noch häufiger vorkommen. Ich interpretiere das Tagesfoto einfach so, dass es für euch das Foto des Tages ist und nicht dass ich es auch am selbigen gemacht haben muss. Sonst wird das nie was bei mir.

 

Am Wochenende war die Oma aus NRW zu Besuch und wir haben den Samstag Vormittag bei dem wundervollen Wetter auf dem Spielplatz verbracht. Ich hatte meine Kamera dabei und konnte das schöne Spielen von Oma und Enkel genießen. Ein paar Ergebnisse davon werden sicher auch bei Instagram in meinem Profil gezeigt, denn ich bin ganz verliebt in die Bilder.

 

Und eine weitere Erkenntnis konnte ich an diesem Tag noch über meinen Sohn gewinnen. Er scheint ein Gut-Wetter-Spielplatzgänger zu sein. Im vergangen Sommer konnte ich kaum vom Spielplatz wegbewegen und auch ich selber war meistens abgeschrieben, denn er erkundete alles auf eigene Faust. Außer er wollte fremdes Spielzeug "klauen", dann mussten Mama oder Papa immer mit. Die dunkle und kalte Jahreszeit lädt grundsätzlich ja nicht so sehr zum rausgehen ein. Vor allem da wir Sam ja auch erst relativ spät aus der Kita holen können und es dann schon immer komplett dunkel war. Aber auch am Wochenende oder wenn wir ihn mal früher abholen konnten und auf dem Spielplatz waren, schien er nicht so viel Spaß zu haben, denn Mama und Papa musste bei allem mitkommen. Wenn er hinfiel weinte er sofort (ich glaube, weil er immer so schlecht hoch kam, mit den ganzen Klamotten) und so richtigen Entdeckerdrang zeigte er auch nicht.

 

Am Wochenende war es wieder ganz anders. Es war so warm, dass wir den dicken Schneeanzug gegen einen gefütterten Fleecepulli und Matschhose tauschten. Sam rannte umher, fiel hin, stand ohne Murren wieder auf, legte sich in den Sand und ging alleine auf Entdeckungstour. Es war so schön endlich wieder diese Seite von ihm zu sehen, dieses entspannte, glückliche und freie Kind. Ist halt doch mein Sohn, ich finde kaltes Winterwetter auch doof und bin dann lieber drinnen. Ich freu mich jetzt schon sehr auf den Frühling und noch mehr auf den Sommer.
Apropos Frühling/Sommer, für diejenigen, die es noch nicht wissen, ich möchte in diesem Jahr auch in die Kitafotografie einsteigen und ein wenig frischen Wind hinein bringen. Ich finde Kinder haben schönere Erinnerungen an ihr Kindheit verdient als die bisherigen, meist eher gestellten, Kitaportraits. Ich möchte, wie schon bei meinen Familienfotos, auch bei den Kitafotos das Wesen der Kinder einfangen. Daher werde ich keine Blitzanlagen und Hintergründe aufstellen, sondern die Kinder im Spiel fotografieren, damit die Kinder sich so wohl wie möglich fühlen können, so dass natürliche Bilder und echte Erinnerungen entstehen.
Wenn ihr und eure Kita noch einen Fotografen für dieses Jahr sucht und auch schöne und authentische Bilder von euren Kindern haben wollt, seid ihr bei mir genau richtig. Sagt es euren Elternvertretern, eurer Kitaleitung oder meldet euch direkt bei mir.  
Habt einen schönen Start in die Woche

Kommentar schreiben

Kommentare: 0


Facebook

Instagram



Impressum

Lüttes Lächeln Fotografie

Inh. Silke Düsener

Frickestraße 18c

20251 Hamburg

 

Telefon: 0178/6574839

Email: silke@luettes-laecheln.de

Für Kunden



Familienfotos                          autentisch

Hamburg                               natürlich

Babyfotos                                    fröhlich

Familienfotografie                      liebevoll

emotional                                  Eppendorf

persönlich                              individuell