· 

Gott sei Dank, Weihnachten ist vorbei - Ich freu mich schon auf nächstes Jahr

Die Weihnachtszeit ist schon etwas ganz Besonderes. Besonders schön, besonders stressig, besonders besinnlich, besonders hektisch, besonders ruhig, besonders laut und noch viel Besonderes mehr. Aber auf jeden Fall voller Liebe.

 

Dieses Weihnachtsfest war für mich und meine beiden Männer auch etwas ganz Besonderes, denn zum ersten Mal kam die Familie zu uns nach Hause. Wir feiern traditionell zwar jedes Jahr anders Weihnachten, da mein Mann, Olaf, im Schichtdienst arbeitet und wir erst seinen Dienstplan abwarten müssen, aber trotzdem sind wir an den Weihnachtstagen bisher immer weggefahren.
Dieses Jahr dürften wir die Familie bei uns willkommen heißen, dazu zählten neben uns Dreien und unserer Katze Polly, meine Eltern, mein Bruder mit Frau, Sohn und Tochter, sowie meine Schwiegereltern, Schwägerin, Schwager mit Freundin und zwei Yorkshire Terrier.
Wow, 11 Erwachse, 3 Kleinkinder,  2 Hunde und eine Katze in unserer 75 m2 Wohnung.

 

Mein Bruder mit Familie blieb zwar nicht zum Abendessen, aber da waren wir trotzdem zu zehnt. Und der Tisch für 10 Personen inkl. Stühle war noch das kleinste Problem, denn ich habe mir vor Jahren mal so eine einfachen Holztisch gekauft, der mit zwei Platten erweiterbar ist. Und was soll ich sagen, es passen tatsächlich 10 Personen an diesen Tisch. Die Platzierung im Raum war schon schwieriger, aber zum Glück auch nicht unmöglich.


Mit die größte Herausforderung war eigentlich die allgemeine Weihnachtsvorbereitungen, Wohnung putzen, letzte Kartons in den überfüllten Keller bringen (ihr wisst ja, der Umzug ist gerade mal vier Wochen her), alle Lebensmittel und Getränke besorgen, zwischendurch noch meinen Jahresrückblick schreiben und natürlich Geschenke kaufen und einpacken. Mit Letzterem war ich 10 Minuten bevor die ersten Gäste kamen fertig. Und das alles mit einem Kind das genau in der Woche vor Weihnachten 5 Tage lang Fieber hatte, super schlecht schlief und dementsprechend auch nicht in der Kita war. Aber ohne eine kleine Challenge, wäre die Weihnachtszeit ja auch langweilig 😜
Eine weitere Herausforderung/Premiere/Erfahrung für mich war auch das Essen. Wir hatten die Vor-, Haupt- und Nachspeise etwas aufgeteilt und mir wurde die Ehre des Hauptgangs zuteil.

Alles klar, was kocht man für 10 Personen, von denen 4 Vegetarier sind, das einfach, festlich, lecker und ohne Fleisch ist?

 

Ich habe nach langer Internetrecherche ein Rezept für einen Linsenbraten gefunden. Quasi vegetarischer Hackbraten. Super, dazu passt Rotkohl und Semmelknödel. Also so halb traditionell.
Da kommen wir auch schon zur Premiere, denn ich habe zum ersten Mal das Semmelknödelrezept meines Papas ausgetestet und war froh, dass er am Tag da war und mir ab und an mal einen Tipp geben konnte... Zum Glück hat alles funktioniert, war lecker und auch ausreichend zum satt werden, aber das nächste mal würde ich lieber Raclette am Heiligabend machen, denn ich hab vom Nachmittag mit meinem Bruder nicht so viel mitbekommen, da ich die ganze Zeit in der Küche stand. Dabei wollte ich ja eigentlich so viele schöne Bilder machen. Aber man kann halt nicht auf allen Hochzeiten tanzen...
Nichtsdestotrotz war es ein sehr schöner Tag mit schönen Gesprächen, viel Lachen, gutem Essen und auch ein paar Geschenken und es war so schön alle zusammen bei uns im Haus zu haben, das kommt so in der Art auch nicht so oft vor und ich konnte in der Küche viel Zeit mit meinem Papa verbringen, der, glaub ich, auch etwas stolz darauf war, dass meine ersten Semmelknödel geschmeckt und vor allem gehalten haben☺️.

In diesem Sinne, erholt euch alle gut von der vielen Besinnlichkeit und tankt Kraft für die Planung des nächsten Events am Montag. 😜
Bis bald,

 

Eure Silke

Kommentar schreiben

Kommentare: 0


Facebook

Instagram



Impressum

Lüttes Lächeln Fotografie

Inh. Silke Düsener

Frickestraße 18c

20251 Hamburg

 

Telefon: 0178/6574839

Email: silke@luettes-laecheln.de

Für Kunden



Familienfotos                          autentisch

Hamburg                               natürlich

Babyfotos                                    fröhlich

Familienfotografie                      liebevoll

emotional                                  Eppendorf

persönlich                              individuell